Einbruchschutz

Einbruchschutz

einbrecher sperrt auf

Individuelles Konzept für Ihre Sicherheit

Im nächsten Schritt gilt es, ein umfassendes Konzept für Ihre Sicherheit zu finden. Dabei geht es nicht darum, Ihr Zuhause in eine uneinnehmbare Festung zu verwandeln, sondern Maßnahmen zum Einbruchschutz zu finden, die zu Ihrem persönlichen Sicherheitsbedürfnis und die bei Ihnen vorhanden materiellen und ideellen Werte in angemessener Weise schützen. Ich bespreche mit Ihnen, welche Produkte geeignet sein könnten, einen adäquaten Sicherheitsstandard für Ihr Haus oder Ihre Wohnung herzustellen. Oft genügt die Nachrüstung von Fenstern und Türen mit Hilfe geeigneter Sicherheitsvorrichtungen – das kann beispielsweise ein Querriegel an der Eingangstür sein. Sinnvoll kann auch der Austausch der Schlüssel und Schlösser sein, da moderne Technik einen wesentlich besseren Einbruchschutz bietet. Selbstverständlich sorge ich auch für die fachgerechte Montage, denn jedes Sicherheitsprodukt kann nur dann wirklich vor Einbruch schützen, wenn es richtig eingebaut wurde.

Rufen Sie mich an: 089 / 837 877

Schützen Sie Ihr Zuhause

Zuallererst schaue ich mir Häuser und Wohnungen bei Tageslicht – von der Gartenpforte bis zum Kellereingang und von der Haustür bis zur Dachluke – genau an und stelle mir Fragen wie:

  • Wo werden die zu schützenden Wertgegenstände aufbewahrt?
  • Ist das Objekt frei zugänglich oder durch Zäune, Türe, Toren und Hecken begrenzt?
  • Wo befinden sich Zugänge zum Objekt – möglicherweise an nicht einsehbaren Stellen?
  • Welchen Sicherheitsstandard weisen Fenster und Türen, die klassischen Zugänge für Einbrecher, auf?
Einbrecher knackt Wohnungstüre mit Türkette

Zahlen und Fakten zur Einbruchskriminalität in München

München und Oberbayern zählen laut Einbruchstatistik zu den sichersten Gegenden in Deutschland. Möglicherweise habe auch ich in zahlreichen Beratungsgesprächen zum Einbruchschutz in München und Umgebung zur Sicherheit ein wenig beitragen können. Dennoch:
„Auch wenn sich 2015 im Bereich der Einbruchskriminalität eine erste Entspannung andeutet, müssen wir sehr wachsam bleiben. Durch einen ausgewogenen Mix aus nachhaltiger Prävention, präziser Lageauswertung und effektiver Strafverfolgung erhöhen wir den Druck auf Einbrecher. Diese Maßnahmen werden durch innovative Technologien wie Precobs sinnvoll ergänzt. Der hohe Anteil an Straftaten, die nicht zur Vollendung kommen, beweist, dass unsere Präventionsbemühungen in diesem Bereich besonders wirksam sind.“
Quelle: Bayerische Polizei Sicherheitsreport 2015